Nachfolgend finden Sie Hinweise und weiterführende Informationen für Pressevertreter.

Bitte beachten Sie, dass die Verhandlung vor dem erkennenden Gericht einschließlich der Verkündung der Urteile und Beschlüsse gemäß § 169 des Gerichtsverfassungsgesetzes grundsätzlich öffentlich ist (Ausnahmen sind im Einzelfall bei Jugend- oder Jugendschutzsachen u.a. möglich). Ton-, Fernseh- und Rundfunkaufnahmen zum Zwecke der öffentlichen Vorführung oder Veröffentlichung ihres Inhalts sind im gesamten Gebäude ohne ausdrückliche Genehmigung des Direktors des Amtsgerichts Krefeld unzulässig.

 

Pressedezernent des Amtsgerichts:
Richter am Amtsgericht Dr. Maximilian Kuhn
Persönlich erreichbar unter                                                                   

Telefon: 02151 847-642
Telefax: 02151 847-692
E-Mail: Pressesprecher@ag-krefeld.nrw.de E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm

 

Vertreter:
Richter am Amtsgericht Tenhofen
Persönlich erreichbar unter                                                                                                                                

Telefon: 02151 847-462
Telefax: 02151 847-692
E-Mail: Pressesprecher@ag-krefeld.nrw.de E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm

 

  • Ordner Vorrübergehende Einschränkungen des Publikumsverkehrs
    Zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus wird der Publikumsverkehr im Amts- und Landgericht Krefeld bis auf weiteres eingeschränkt. Die für den Sitzungsbetrieb erforderliche Öffentlichkeit bleibt indes gewahrt. Alle Eingaben und Anträge sind schriftlich einzureichen. Dies kann nicht nur per E-Mail, Telefax und Post, sondern auch über den Hausbriefkasten geschehen. Persönliche Vorsprachen sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.